Willkommen


am Lehrstuhl für deutsches und internationales Strafrecht,
Strafprozessrecht und Juristische Zeitgeschichte

LL.M. & PhD Programm


des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice

10. Summer School


des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice

Aktuelle Meldungen

02/2019
Gründung des African-German Research Network for Transnational Criminal Justice
Nach dem Ende des zehnjährigen Förderzeitraums des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice zum 31. Dezember 2018 ist es an der Zeit, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Austauschs wahrzunehmen. Die hohe Zahl sehr erfolgreicher und aktiver Alumni des Centres hat uns zur Gründung des African-German Research Network for Transnational Criminal Justice bewegt, das unseren Alumni die Grundlage und die Ressourcen für einen akademischen und persönlichen Austausch bieten soll.
Mehr Informationen zum neuen Projekt finden Sie unter transcrim.org.
 
02/2019
Workshop mit Dr. Aziz Epik auf der wissenschaftlichen Tagung "Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den Diktaturen nach 1949 und 1989"
Am Donnerstag, den 07. Februar 2019, nahm Dr. Aziz Epik als Sprecher im Workshop 2 "Tätergruppen, Elitenkontinuitäten, Sanktionen" an der wissenschaftlichen Tagung "Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den Diktaturen nach 1949 und 1989" der Stiftung Berliner Mauer teil. Die Tagung fand im Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer statt. Das Programm der Tagung finden Sie hier
12/2018
Forschungskolloquium Internationales Strafrecht am 10. Dezember 2018
Am Montag, den 10. Dezember 2018, fand das Forschungskolloquium Internationales Strafrecht für Graduierte statt. Victoria Olayide Ojo stellte ihr Dissertationsprojekt zum Thema "The Boko Haram Violence: Nigerian Domestic Legal Framework and International Criminal Law" vor; Sabrina Perret hielt einen Vortrag über "Superior Responsibility under Chilean Law – Commission by Ommission". Abschließend diskutierte Prof. Dr. Claudia Cárdenas von der Universidad de Chile, Santiago de Chile, die Entscheidung des OLG Düsseldorf III-3 AR 158/17 vom 20. September 2018 über die "Colonia Dignidad".
© 2019 Prof. Dr. Gerhard Werle

Lehrstuhl für deutsches und internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Juristische Zeitgeschichte

Impressum
Datenschutz
Aktuelles
Meldungen

Lehre
Veranstaltungen
Arbeitsgemeinschaften

Forschung
Profil
Lehrbücher zum Völkerstrafrecht
Strafjustiz und DDR-Vergangenheit
Dissertationen
Habilitationen

Personen
Prof. Werle
Mitarbeiter
Lehrkräfte
Gäste
Archiv Völkerstrafrecht
Archiv Völkerstrafrecht

LL.M. & PhD Programm
LL.M. & PhD Programm

Summer Schools
Informationen
Fotos Summer School 2018
Fotos Summer School 2017
Fotos Summer School 2016
Fotos Summer School 2015
Fotos Summer School 2014
Fotos Summer School 2013
Fotos Summer School 2012
Fotos Summer School 2011

Kontakt
Kontakt
Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät

Unter den Linden 6
10099 Berlin
Germany

T + 49 30/2093-3326
F + 49 30/2093-3320

anja.schepke@rewi.hu-berlin.de

sekretariat.werle@rewi.hu-berlin.de

intdekan@rewi.hu-berlin.de
(in internationalen Angelegenheiten)